Kirchenstrasse 6, D-21244 Buchholz in der Nordheide +49 4181 294968 info@kleintierzentrum-nordheide.de

Physiotherapie für Tiere

  • Physiotherapie für Tiere

    Genau wie Menschen bekommen Tiere im Kleintierzentrum nach einer Operation, Erkrankung, oder Verletzung gezielte physiotherapeutische Maßnahmen verordnet.
    Das Ziel der Therapie ist die Wiederherstellung oder die Steigerung der Leistungsfähigkeit des Hundes/Katze durch mehr Beweglichkeit und Flexibilität in den Gelenken und der Wirbelsäule.
    Durch die Physiotherapie soll der Schmerz genommen werden und dem Tier zu mehr Lebensqualität und Selbstsicherheit verholfen werden.


    Physiotherapie kann bei Hunden genauso wie bei Katzen angewendet werden.

    • Schmerztherapie Chronische Gelenk- oder Muskelschmerzen legen das Vorliegen eines Durchblutungsmangels nahe. Bei degenerativen Gelenkerkranken, z.B. bei Arthrose, ist das Hauptsymptom Schmerz mit entsprechend mangelnder Durchblutung. Schmerzen in der Muskulatur entstehen oft durch lange unerkannte Schonhaltungen. Auf der Grundlage einer Befundung werden sämtliche Schmerzregionen aufgezeichnet und in einem Therapieplan erfasst. Zur Schmerztherapie eignen sich etwa die Homöopathie, TENS-Therapie (Elektrotherapie), Laser-Therapie, Manuelle Therapie, Blutegeltherapie etc. Sämtliche der vorgenannten Therapieformen können die Durchblutung effizient positiv beeinflussen um den Schmerz zu lindern.
    • Prävention Eine jährliche Statusbestimmung von Muskulatur und Gelenken dient der Früherkennung von Blockaden und ermöglicht so deren rechtzeitige Behandlung. Vor gesteigerter Aktivität ( Urlaub, Wanderung) oder sportlichem Einsatz (Agility) sollte ein physiotherapeutischer Statuscheck im Sinne eines Eignungstest unbedingt durchgeführt werden. Die Muskeln und Gelenke werden überprüft ob Sie frei von Blockaden sind und der Hund für größere Belastung geeignet ist.
    • Muskelaufbau Muskelaufbau ist ein wichtiges Element der Physiotherapie, insbesondere nach einer längeren Verletzung oder Erkrankung und des dadurch häufig bedingten Bewegungsmangels. Eine Muskelatrophie kann durch aktives Training wieder hergestellt werden. Erkrankungen im Bewegungsapparat Züchtungs- und haltungsbedingt, aber auch nach Unfällen entstehen bei den Hunden und Katzen Erkrankungen im Bewegungsapparat, die die Lebensqualität massiv einschränken können. Ansatzpunkte für eine physiotherapeutische Behandlung sind Verspannungen der Muskulatur Gelenkserkrankungen wie Arthrose Muskelatrophien neurologische Erkrankungen Lähmungserscheinungen Bandscheibenvorfall Hüftgelenksdysplasie Ellenbogendysplasie Arthrose altersbedingte Beschwerden Gerade nach Operationen kann die Physiotherapie eine unterstützende Maßnahme zur Verkürzung und Verbesserung des Heilungsprozesses sein.

    Aktuelle Meldungen

    •  Behandlung während der Corona-Pandemie

      Behandlung während der Corona-Pandemie

      Selbstverständlich sind Behandlungen auch zu Pandemiezeiten, unter Beachtung der jeweils gültigen Corona-Vorschriften, möglich.  Über die jeweils aktuell geltenden Vorschriften informieren wir Sie vor dem Betreten unserer Praxisräume in geeigneter Weise.  

    • Einrichtung einer Terminsprechstunde

      Die Einrichtung einer Terminsprechstunde ermöglicht es uns und Ihnen, Ihr Haustier zeitnah, umfassend und, hinsichtlich der Corona-Pandemie, sicher zu behandeln.

      Durch die ausschließliche Behandlung nach Terminabsprache vermeiden wir unnötige Wartezeiten und reduzieren Kontakte im Wartezimmer.

      Daher bitten wir Sie, fernmündlich Kontakt aufzunehmen und einen Termin abzusprechen, der dann ausschließlich für Sie und Ihr Tier reserviert wird. Sollten Sie überraschend verhindert sein, denken Sie bitte daran, den Termin telefonisch zu stornieren, damit andere Patienten in den Genuß der freien Behandlungszeit kommen.  

    • Internetpräsenz wird überarbeitet

      Im Moment überarbeiten wir unsere Internetpräsenz. Aus diesem Grunde fehlen an einigen Stellen noch Beiträge, wir bitten, diese Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. 

    • Neue Öffnungszeiten ab Januar 2022

      Neue Öffnungszeiten ab Januar 2022

      Neue Öffnungszeiten ab Januar 2022

      Montagdurchgehend Zwischen 12 und 16 Uhr nur geöffnet für telefonische Beratung, Medikamentenabgabe und Futtermittelabgabe!geöffnet, 09:00 – 20:00 Uhr
      Dienstagdurchgehend Zwischen 12 und 16 Uhr nur geöffnet für telefonische Beratung, Medikamentenabgabe und Futtermittelabgabe!geöffnet, 09:00 – 20:00 Uhr
      Mittwochdurchgehend Zwischen 12 und 16 Uhr nur geöffnet für telefonische Beratung, Medikamentenabgabe und Futtermittelabgabe!geöffnet, 09:00 – 20:00 Uhr
      Donnerstagdurchgehend Zwischen 12 und 16 Uhr nur geöffnet für telefonische Beratung, Medikamentenabgabe und Futtermittelabgabe!geöffnet, 09:00 – 20:00 Uhr
      Freitagdurchgehend Zwischen 12 und 16 Uhr nur geöffnet für telefonische Beratung, Medikamentenabgabe und Futtermittelabgabe!geöffnet, 09:00 – 20:00 Uhr

      Samstag:  Notdienst  09:00 – 11:00 Uhr
      Sonntag:  Notdienst  10:00 – 11:00 Uhr

      * Durchgehend bedeutet, dass unsere Tierarztpraxis durchgängig mit unserem kompetenten Personal für Sie und Ihre Lieblinge zur Verfügung steht.

      Damit wir uns in der angemessenen Intensität und Sorgfalt um Ihre Tiere kümmern können, müssen auch wir einmal eine Pause einlegen. Aus diesem Grunde werden tierärztliche Behandlungen (selbstverständlich mit der Ausnahme von Notfällen)
      nur in der Zeit zwischen 09.00 - 12.00 Uhr sowie 16.00 - 20.00 Uhr vorgenommen.

      Beratungen, Medikamentenbestellung und Futterbestellungen werden durchgängig während der Öffnungszeiten angeboten. 

      mobile phone 998871 640

      Kontaktformular

      Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir helfen Ihnen gerne!

      Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt

      Wir benutzen Cookies

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.